Sonntag 16:15 - 17:30 Uhr (Jay)

Kursbeschreibung

Schwerpunkt des Kurses sind die Stile Old Way und Vogue Fem. Die Schüler lernen die verschiedenen Elemente der Stile kennen und setzen sie zu kleinen Routines zusammen. Außerdem beschäftigen sie sich mit der Kategorie Runway, bei der man wie ein Model über den Laufsteg läuft. Hierfür werden verschiedene Lauftechniken beigebracht und geübt. Im Kurs legen wir sehr viel Wert auf die Hintergründe, Geschichte, Verständnis und Respekt der Voguing Kultur.

 

Definition Voguing

Voguing ist ein Tanzstil, der in den 1960er Jahren von schwulen und trans People of Colour geprägten Ballroom-Szene Harlems/New York entstanden ist. Die Hauptinspiration waren die Posen von Models in Modemagazinen wie „ Vogue“. Voguing ist jedoch mehr als ein Tanzstil. Es ist ein Schutzraum für Menschen, die in der Gesellschaft ausgegrenzt und angefeindet werden. Auf den so genannten Balls finden diese Menschen Anerkennung, dürfen so sein wie sie wollen und ihre Persönlichkeit ohne Vorurteile ausleben. 

  • Old Way ist die ursprüngliche Form des Voguing. Der Stil kombiniert Bewegungsabläufe aus dem Breaking/ Breakdance, Popping, Martial Arts und ägyptischen Posen. 
  • New Way zeigt extreme Posen und Flexibilität. Inspirationen sind unter anderem Turnen, Tutting, oder Schlangenmenschen. Mit den Armen erschafft man klare Formen, Winkel und Illusionen.
  • Vogue Fem ist eine sehr feminine Form des Tanzens. Inspirationen sind glamouröse Discoqueens, Ballett, Eiskunstlauf und Supermodels. Wichtige Elemente sind Catwalk, Duckwalk, Floorperformance, Hands und Spins & Dips.
  • House - Drag Queens und Transwomen übernahmen oft die Rolle einer Mutter. Junge queere Kinder hatten extreme Probleme in der Gesellschaft und wurden oft von den leiblichen Eltern verstoßen. Die Mütter der Häuser nahmen diese Kinder auf, halfen ihnen im Leben zurecht zu kommen und hielten sie von Drogen und Prostitution fern. Die Namen der Häuser sind inspiriert von Modehäusern, Designern oder Mode-Epizentren. Gemeinsam als House tritt man bei den Voguing Balls auf und versucht den Grand Prize in den verschiedenen Kategorien für sein eigenes House zu holen. 
  • Kategorien beim Ball: Old Way, New Way, Fem, Runway, Realness, Face, Bizzare, Body, Sex Siren, Hands Performance uvm.