Martina Engelmann

martina
Name:Martina Engelmann
Herkunft:Nürnberg, Deutschland
Style:Hip Hop, Dancehall, Female Dancehall

Martina tanzt seit ihrem 5. Lebensjahr und kann sich ein Leben ohne Tanz und Musik nicht vorstellen. Ca. 14 Jahre tanzte sie Ballett unter anderem bei der renommierten Ballettpädagogin Natalie Pollard und absolvierte zahlreiche Prüfungen bis zum Grade 8 nach der R.A.D.

Nach dem Abitur begann sie Kinderballett im Danceplace by Beathe Winkler zu unterrichten. Zur selben Zeit lernte sie ihre damalige Crew Numanixx kennen und bildete sich verstärkt im Bereich Hip Hop weiter. Neben vielen Workshops im In- und Ausland nahm sie unter anderem im Jahr 2011 an der von Marco Marcal und Niels "Storm" Robitzky ins Leben gerufenen Tanzausbildung "urban styles" erfolgreich teil.

Nach mehreren kürzeren Aufenthalten in New York und Los Angeles, beschloss Martina nach Abschluss ihres Referendariats (Lehramt für Haupt- bzw. Mittelschulen) für insgesamt drei Monate zu verreisen, um sich tänzerisch fortzubilden und ein besseres Verständnis für die Kultur hinter dem Tanz zu erlangen.

Der Weg führte sie erst nach Jamaika, wo sie das Zertifikat zum Stylish Moves Dance Tutor ablegte ("simply stylish" by Latonya Style, DanceJA) und anschließend nach New York, wo sie im Broadway Dancecenter, Peridance und EXPG unter anderem von Bravo "Brahms" Lafortune, Archie Burnett, Nubian Néné, Miki Tuesday, Tony McGregor, Omari Mizrahi, Leiomy Maldonado, Sekou Heru, Jeff Selby, Korie Genius, Sir Ledgen, Tatiana Desardouin uvm. lernen durfte.

Martina liebt es die Sprache des Tanzes für sich sprechen zu lassen und die Liebe zur Musik mit anderen Mensch"n zu teilen, besonders mit ihren Schülern sowie mit ihren Crews Dimojo Dancers, House of Laconya und Deepaless.



« zurück zur Übersicht      weiter »